Reparatur von Latexkleidung

 

Es ist fast jedem von uns schon passiert - ein unachtsamer Moment (manchmal auch von anderen) oder etwas Hektik und Stress und schon ist es passiert: Das Latex hat ein kleines Loch, was schnell zu einem größeren Riss anwächst.

 

Es trifft meistens das Lieblingskleidungsstück - da diese öfter beantsprucht wird.

Egal ob es der Reissverschluss ist, der sich in seine Bestandteile auflöst oder aber das Latex selber ist. Nicht immer ist es gleich ein Grund das gesamte Kleidungsstück wegzuschmeissen, oft hilft hier auch eine kleine oder größere Reparatur.

 

Leider sind nicht alle Schäden an der Latexbekleidung repararabel und können repariert oder geklebt werden. Verfärbungen, Dehnungsbeulen oder zu große Risse sind schwer zu reparieren - teilweise gar nicht.

 

Wir reparieren geklebte Latexkleidung (auch von anderen Herstellern), soweit dieses noch möglich und im Rahmen bleibt.

 

Wir reparieren folgende Latexkleidung nicht:

  • aufblasbare Latexkleidung
  • genähte Latexkleidung
  • getauchte Latexkleidung
  • chlorierte Latexkleidung
  • Latexkleidung aus China
  • Latexkleidung mit der Latexfarbe "Hauttransparent"
  • Latexkleidung unter 0,3mm

Was kostet eine Reparatur? Dieses hängt vom Schaden und vom verwendeten Material ab. Wir bieten Reparaturen ab 15 Euro (inkl. MwSt. zzgl. Versand) an.

 

Damit wir uns einen ersten Eindruck vom Schaden machen können, schicken Sie uns bitte eine eMail oder nutzen unser Kontaktformular und teilen Sie uns folgende Informationen mit:

 

-Beschreiben Sie den Schaden so genau wie möglich

-Woher Sie die Latexkleidung erworben haben (damit wissen wir in der Regel bei bekannten Herstellern auch, welches Latex verwendet wurde)

-Welche Latexfarbe das Material hat

-Welche Latexstärke das Material hat

-Machen Sie mit dem Handy oder Kamera ein Foto vom Schaden und schicken Sie die Bilder mit.

 

Wir werden einen Kostenvoranschlag erstellen und Ihnen umgehend zusenden.