Wer sind wir?

Wir sind eigentlich ganz normale Leute, die Ihre Neigung zum Beruf (oder Berufung ;) ) gemacht haben.

Wir haben uns für diesen Weg entschieden, weil wir feststellen mussten, dass der Markt im Bereich der Latexkleidung nicht unseren eigenen Beduerfnissen entspricht.

  • Latexkleidung von der Stange passte in den seltesten Fällen zu dem Körper für den es bestimmt ist.
  • Massanfertigungen passten dafuer seltener fuer den eigenen Geldbeutel
  • Wir wollten nicht nur Latexkleidung aus einfachem Schwarz, weiss oder rot - wir moegen es durchaus auch einmal etwas bunter.
  • Wir wollten Latex auch im Alltag tragen, ohne dass man gleich als Fetisch-Liebhaber geoutet oder der BDSM-Gemeinde zugeordnet wurde.
  • Wir wollten Latex sowohl auf Fetisch-Parties tragen, als auch in unseren Neigungen innerhalb und Ausserhalb des Schlafzimmers einbinden.
  • Wir wollten Latex tragen, was multifunktional ist und nicht nur einem bestimmten Zweck dient.


So wurde vor einiger Zeit die Idee geboren, dass wir genau jenes an Latexkleidung herstellen, was wir vermissen.
Das wir gleichzeitig dabei nicht alleine waren, stellten wir im nachhinein fest und so kam es, dass aus der Neigung eine Berufung wurde.

Wir wollen nicht hoch hinaus und wir wollen damit nicht reich werden - wir wollen herstellen, was gefällt, was praktisch ist, was manchmal auch funktionell genutzt werden kann. Schaut Euch einfach die Produkte an und lasst Eurer Fantasie freien Raum.

Wir werden nicht alles herstellen, was gewünscht ist, wir stellen das her, wo unsere Schwerpunkte liegen und was fuer den Kunden auch langfristig fair ist. Aus diesem Grund verwenden wir keine Buntmetalle (Druckknoepfe, Metallreissverschluesse), die auf kuerzere oder laengere Sicht auf das Latex auswirken (Verfaerbungen durch die Buntmetalle). Dort wo Metall benoetigt wird, verwenden wir nur V2/V4 Edelstahl.

Wir legen grossen Wert darauf, dass die Kleidung passend ist und gut aussieht. Sie muss den Geist anregen so wie sie den Körper in Regung versetzt

Wir sind kein Grossunternehmen und haben auch nicht dutzende von Mitarbeitern. Damit sind unsere Herstellungskapazitaeten auch begrenzt, so dass unsere Herstellungs/Lieferzeiten sich je nach Lage veraendern koennen und/oder Wartelisten entstehen koennen (Die aktuelle Bearbeitungszeit wird immer bei den Produkten und bei der Bestellung angegeben). Dafür bringen wir viel Witz, Freude und Elan für unsere Arbeit und Produkte mit und freuen uns immer sehr, wenn wir unsere Produkte bei unseren Kunden in Foren, Communities oder auf Parties wiederentdecken und sehen, dass die in die Produkte gesteckte Arbeit sich gelohnt hat.


Liebe Grüße
Andreas